Garn ist nicht gleich Garn

Garn ist nicht gleich Garn

Eine kurze Einführung in die Welt der Garne

Welche Garnarten gibt es? Und Welche Eigenschaften haben sie?

Grundsätzlich unterscheidet man hier zwischen Polyester-, Wolle-, Baumwolle- sowie Metall- und Viskosegarn Die Unterschiede sind klein aber fein und wir werden euch hier gleich ein paar dieser Vertreter näher erläutern.

 

Viskosegarn Garnist ähnlich dem Baumwollgarn ein stark schmutzresistentes

Stickgarn mit variablen Eigenschaften aufgrund der chemischen Zusammensetzung. Unsere Garne beeindrucken durch ihren seidenweichen Glanz, der Wasserfestigkeit und der besonders gleichmäßigen Färbung. Dazu kommen noch eine hohe Lichtechtheit und die Farbtreue dazu: Viskosegarn-Farbton von uns verarbeitet ist auch nach Jahren noch der gleiche, das erleichtert die Wiedererkennung. Am allerbesten für die Umweltfreunde unter uns. Viskosegarn ist besonders ressourcenschonend und umweltverträglich hergestellt und außerdem biologisch abbaubar!

 

 

 

GarnBaumwolle, Leinen, Cord, Filz und Samt: auf manchen Stoffen wirken Stickmuster aus natürlichen Garnen am besten. Baumwollgarn ermöglicht mit großer Farbauswahl und seidenmattem Glanz wunderschöne Stickereien – vom plakativen Muster bis zur feinen Hohlsaumstickerei fast alles ist mit ihm möglich. Der matte Glanz wirkt aber auch raffiniert beim Materialmix mit hochglänzendem Stickgarn!

 

 

 

 

 

Garn Wo wir gerade schon bei Glanz sind.

Metalgarn ermöglicht wunderschöne, schimmernde Effekte in edlen Gold- und Silbertönen. Perfekt geeignet für fantastische Stickereien in schillernden Farben. Sie geben den edlen Touch für Konfektion, Heimtextilien und hochwertige Accessoires. Ein muss für jedermann der es elegant mag. Aber damit nicht genug Metalgarn ermöglicht ebenfalls faszinierende Glitzereffekte für ausdrucksvolle Stickereien die aufmerksam machen wollen. Wie ein Hologramm bricht die geschnittene, ungezwirnte Garnoberfläche das Licht und macht so jedes Stickmuster zum Mittelpunkt des Outfits.

 

 

 

Garn

Aber damit nicht genug, dank Polyestergarn sehen unsere Stickarbeiten nicht nur gut aus sie sind auch sicher vor Flammen. Denn muss Kleidung aus flammhemmenden Materialien bestehen, dann gilt dies auch für die Stickarbeit und nicht nur das Kleidung allein. Hier hilft ein speziell bearbeitetes Polyestergarn. Aufgrund seiner formbaren Struktur ist es möglich den Fasern des Polyestergarnes im Spinnprozess ein Additiv beizugeben, das das Garn schwer entflammbar macht. Weder durchs Sticken, noch durchs Tragen und Waschen verliert es aber seine flammhemmende Wirkung. Ideal geeignet für Stickereien die Feuerfest sein müssen.

 

 

 

Aber hier enden nicht die Besonderheiten von Polyestergarn!!!

Sie wollen das ihr Logo im dunkeln leuchtet? GarnKein Problem, durch Behandlung können Garne aus diesem Material fluoreszierend gemacht werden. Sonnen- und Kunstlicht wird in den Garnen temporär gespeichert und in der Dunkelheit abgegeben. Die lang anhaltende Leuchtkraft ist besonders praktisch für Logos, Schriftzüge oder Motive aus dem Sicherheitsbereich, die auch im Dunkeln sichtbar sein sollen. Aber wir wissen genau das fluoreszierenden Garne auch geil auf Sportbekleidung aussehen. Niemand wird so übersehen.

 

 

 

 

 

Wer sich gerne mehr über Garne und ihre Eigenschaften unterhalten möchte. Unser Stickmeister is jederzeit auf unserer Facebookseite erreichbar

Garn

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *